Salonkultur - Der Literarische Salon - Berlin

Litrarische Salonkultur

Veranstaltungen 2007
Gelaufene Veranstaltung

Donnerstag, 15. November 2007 um 20.30 Uhr
in der Z-BAR

Lesung mit 2 Autoren

Mikko Rimminen liest aus seinem Roman "Pussikaljarcmaani"

Stefan Moster liest aus der deutschen Übersetzung "Tütenbierroman" (Kiepenheuer & Witsch 2007)

Die Helden in Rimminens "Tütenbierroman", drei Männer ohne Arbeit, aber mit viel Sinn für Müßiggang, treffen sich allmorgendlich an ihrem Stammkiosk. Mit ein paar Tassen Kaffee und dem einen oder anderen Bier versuchen sie, den Kater vom Vorabend zu besiegen, um dann zu ihren kleinen Streifzügen durch den Helsinkier Stadtteil Kallio aufzubrechen, jenen Stadtteil, den man auch aus Kaurismäkis Filmen kennt. Und ganz beiläufig entflatet sich das ganze Spektrum gegenwärtigen urbanen Lebens.

Marschall, Henninen und Bifi haben den Zug ins geregelte Älterwerden, Job und Freundin verpasst. Die drei bleiben in Bewegung, sie warten - nicht auf Godot, sondern auf eine Gelegenheit, mal wieder zu knobeln oder sogar auf die Liebe. Ihre Unterhaltungen sind entspannt, witzig, manchmal scharf, aber niemals zynisch. Schlagfertigkeit und sprachlicher Erfindungsreichtum zwischen Alltagssprache und literarischer Brillianz machen den Humor dieses zeitdiagnostischen Romans aus, der stets mit viel Sympathie für seine Helden daherkommt und nicht zuletzt eine wunderbare Schilderung von Freundschaft ist.

"Dieser Ein-Tages-Roman ist ein Volltreffer." Turun Sanomat

"Rimminen hat das Gewöhnliche in einen sprachlichen Triumph umgekehrt." Ilkka

In Kooperation mit dem Finnland-Institut in Deutschland.

Mit freundlicher Unterstützung des Informationzentrums für finnische Literatur FILI

Auskunft am Finnland Institut: Suvi Wartiovaara, Tel. 030- 520026013


Stefan Moster, geboren 1964 in Mainz, lebt in Espoo, Finnland. Er hat zahlreiche Werke der finnischen Literatur (Prosa, Lyrik, Drama) ins Deutsche übersetzt und wurde 2001 mit dem finnischen Staatspreis für Übersetzung ausgezeichnet.
 Mikko Rimminen
Bild: © Heini Lehväslaiho
Mikko Rimminen, geboren 1975, lebt in Helsinki und hat bislang zwei viel beachtete Gedichtbände sowie ein Buch mit kurzen Prosatexten veröffentlicht. "Tütenbierroman" ist sein erster Roman, für den er als bester junger Autor des Jahres 2004 in Finnland ausgezeichnet wurde.
Der Literarische Salon Britta Gansebohm
in der Z-BAR
Bergstr. 2, Nähe S-Bahnhof Oranienburger Straße , 10115 Berlin
www.z-bar.de
Der literarische Salon
auf facebook